Wanderausstellung „Karl IV. – König aus der goldenen Wiege“

Die Wanderausstellung „Karl IV. – König aus der goldenen Wiege“ ist Teil des „Interkommunalen, grenzüberschreitenden Begleitprogramms zur Landesausstellung Karl IV.“.  Dieses deutsch-tschechische Begleitprogramm wird durch den Verein Via Carolina (Trägerverein des Geschichtsparks Bärnau-Tachov) organisiert, präsentiert und beworben.

In das Begleitprogramm, das mit Unterstützung des Kulturfonds Bayern und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds stattfindet, werden Städte und Gemeinden an der „Goldenen Straße“ und dem bayerisch-tschechischen Grenzraum eingebunden.

Weitere Informationen zur Wanderausstellung finden Sie unter dem Projektnamen „König aus der goldenen Wiege“.