Großer Festumzug anlässlich des 700. Geburtstag Kaiser Karl IV.
Mit einem großen Festumzug durch das historische Prichsenstadt erinnert die fränkische Weinstadt an den 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. Er war es auch, der im Jahr 1367 Prichsenstadt die Stadtrechte verlieh. Am Festumzug nehmen weitere Städte teil, die zur gleichen Zeit das Stadtrecht durch Kaiser Karl IV erhielten.

Der Festzug ist Teil des Begleitprogramms zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung Karl IV. 2016 / 2017 in Prag und Nürnberg. Gruppen in historischen Gewändern nehmen teil und  erinnern an die Zeit, als Kaiser Karl auf der Goldenen Straße zu seinen Besitztümern von Luxemburg über Nürnberg bis Prag unterwegs war.

Eintritt frei.

|||::
Westtor, 97357 Prichsenstadt, Deutschland